Andre Veith

A N S I C H T S S A C H E

Beobachtungen, Einschätzungen, Perspektivwechsel und daraus resultierende Haltungen ergeben die Möglichkeiten zur künstlerischen, teils abstrahierten Umsetzung. Spontan und emotionsgeladen interpretiert oder mit betonter Schönheit dargestellt. Erlebtes, wie auch die Arbeit als Betreuer für Menschen in einer Psychiatrischen Einrichtung erlauben mir eine breite Sichtweise, die für die künstlerische Umsetzung massgebend wird und entsprechende Impulse liefert. Ironie und Anstösse sind gewollt, Toleranz willkommen. Für die Präsentationsform lasse ich mir viele Möglichkeiten offen. Malerei, Zeichnung, Collage, Druck oder auch die Fotografie in realistischer oder veränderter Darstellung.


„I don't think about art when I'm working. I try to think about life.“

 Jean - Michel Basquiat 

1960 - 1988