Im Namen der Rose

Im Rahmen einer einwöchigen Studienarbeit und mit dem intensiven Auseinandersetzen mit dem Objekt "verdörrter Rosenstengel" entstand die Edition "Im Namen der Rose". Als Metapher zu verstehen wird das kurze Sein, die zweckmässige Verwendung und das Vergehen bildnerisch, mit Blindzeichnungen und Blindschriften ausgedrückt. 

 

Studie und Entstehung

Resultate 

Hauptstrasse 56a 

Am Boulevard 

8280 Kreuzlingen / Schweiz

 

Mail: veith.kunst@gmail.com 

Mobil: +49 (0)1522 391 86 25 

www.andre-veith.ch 

www.galerie-veith.ch 

Öffnungszeiten 

 

Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr 

Samstag 10 - 14 Uhr 

Montag geschlossen 

  

Gerne auch nach Vereinbarung.